Essen / 21. Februar 2015

Wer behauptet noch, dass Inuits die einzigen sind, die erkannt haben, dass sich Schnee als Baumaterial eignet?


In Skandinavien zum Beispiel gibt es Hotels, Kirchen und sogar Saunas, die aus Eis und Schnee gebaut worden sind. Zudem haben in verschiedenen Ländern Künstler das Material für Ihre Kunstwerke entdeckt und es werden jedes Jahr große Festivals zur Herstellungen der Eisskulpturen veranstaltet.
Der Verein JAS – Jugend Architekt Stadt in Essen hat dies zum Anlass genommen, um mit Kindern ab 6 Jahren Iglus zu bauen. Da uns jedoch höchst wahrscheinlich das eigentliche Baumaterial – der Schnee – fehlen wird, werden die Iglus als Miniaturen aus Ersatzmaterialien hergestellt. Mach mit und zeig uns, wie ein Iglu zukünftig aussehen soll.







TERMIN:
Samstag, den 21. Februar 2015, 14.00 bis 16.00 Uhr

KOSTEN

15 Euro (inkl. Material, Getränke + Kleinigkeit zum knabbern)

ORT:

JAS VOR ORT - Baukulturakademie für Kinder und Jugendliche
Vöcklinghauser Str. 10, Essen- Rüttenscheid

ANMELDUNGEN:

bis zum 20.2. 2015 unter
 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein. oder 0176. 2320 1206