Essen, 6. Dezember 2012

Wie Jugendliche die Initiative ergreifen

Ob Kunstperformances, Fotoaktionen oder Workshops mit Kindern zu Stadterkundungen: Über 50 Jugendliche in Essen und Umgebung haben in diesem Jahr die Initiative ergriffen und ihre gemeinnützige Idee in die Tat umgesetzt. Think Big unterstützt sie dabei mit 400 € und fachlichem Coaching.

Köln, 22. September bis 27. Oktober

Deine Idee ist deine Stadt!
Ein Fotografie - Workshop und eine Ausstellung von und für Jugendliche

Die drei fünfzehnjährigen Freunde Eno, Jascha und Flo sind in ihrer Freizeit gerne draußen. Sie skaten, treffen Freunde im Park oder machen Musik – seit einiger Zeit in Begleitung ihrer Fotoapparate. Damit dokumentieren sie ihre Freizeit, inszenieren ihre Lebensräume und den Alltag. Immer wieder beschäftigen sie sich in ihren Bildern mit der Stadt, in der sie leben, ihrer Architektur und ihren Freiräumen.

Köln, 22. September 2012

Wie bewegt sich deine Stadt und wie bewegst du dich in ihr? Wie verändert sich eine Stadt wenn sich die Mobilität verändert? Mit diesen und anderen Fragen beschäftigte sich JAS-Jugend Architektur Stadt e.V. bei der diesjährigen plan12. Auf dem eintägigen Workshop waren Kinder und Jugendliche aufgefordert ihre Stadt in Bewegung zu setzen!

Gelsenkirchen, 7. und 8. Juli 2012

Was macht einen Ort zu einem „Wohlfühlort“? Zwei Tage lang wurde der städtische Alltag in Gelsenkirchen gemeinsam mit Kindern und Jugendlichen ganz genau unter die Lupe genommen. Wo ließen sich Räume finden, die neu zu entdecken waren? Wo finden sich schöne Orte, die geschützt werden sollten und wie könnten Orte verändert werden, damit sie zu einem Wohlfühlort werden?

Köln, 26. Mai 2012

Kann man auf Obstschalen sitzen? Spenden Strohhalme Licht? Und ist ein Recyclehof in Wirklichkeit ein riesiges Möbellager? Auf dem World Interiors Day haben Kinder und Jugendliche die Gelegenheit gehabt aus Verpackungsmaterialien ihre Lieblingsmöbelstücke zu entwerfen und zu bauen, um sich so ihren eigenen, kleinen Lebensraum zu erschaffen. So wurde das Neue im Alten entdeckt!

Essen und Dortmund, Februar – Dezember 2012

Eine neue Skaterampe, eine eigene Fahrradwerkstatt oder vielleicht doch eine Internetplattform für Nachwuchsmusiker? Jugendliche wollen ihr Umfeld mitgestalten und haben dafür viele Ideen. Doch häufig fehlen Chancen, sie auch in die Tat umzusetzen. Mit Think Big können junge Menschen zwischen 14 und 25 Jahren groß denken und eigene Projekte umsetzen.