Gelsenkirchen, 7. und 8. Juli 2012

Was macht einen Ort zu einem „Wohlfühlort“? Zwei Tage lang wurde der städtische Alltag in Gelsenkirchen gemeinsam mit Kindern und Jugendlichen ganz genau unter die Lupe genommen. Wo ließen sich Räume finden, die neu zu entdecken waren? Wo finden sich schöne Orte, die geschützt werden sollten und wie könnten Orte verändert werden, damit sie zu einem Wohlfühlort werden?

Für wen:
Kinder und Jugendliche ab 8 Jahre

Wann:
Samstag, den 7. Juli und Sonntag, den 8. Juli 2012, jeweils 9.30 Uhr – 15.00 Uhr, Sonntag, den 8. Juli ab 14.00 Uhr Präsentation

Wo:
stadtbauraum (ehem. Schacht Oberschuir), Boniverstraße 30, 45883 Gelsenkirchen-Feldmark

Teilnahmegebühr:
Ermäßigt (Ferienpass) 20,00 Euro, ohne Ermäßigung 25,00 Euro

Anmeldung:
Verbindliche Anmeldung bis Montag, den 2. Juli 2012 unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder 0170.236.7475 (Carla Multhaup)

Veranstalter:
JAS – Jugend Architektur Stadt e.V.

Kooperationspartner:
stadtbauraum, Gelsenkirchen

TU Dortmund, Fakultät Raumplanung
Viva West Wohnen GmbH,

Gelsenkirchen Telefónica Germany GmbH & Co.
Deutsche Kinder und Jugendstiftung (DKJS)