Oktober 2011 in Essen

Am Freitag war es nun soweit, der erste Spatenstich für die von Schülerinnen und Schülern des Helmholtz-Gymnasiums entworfene Sitzgruppe erfolgte neben dem Mensagebäude. Das im Rahmen des KidS- Projekts der Architektenkammer Nordrhein-Westfalen durchgeführte Projekt beginnt nun mit der Realisierung.

 Aktion am Helmholtz Gymnasium  Aktion am Helmholtz Gymnasium  Aktion am Helmholtz Gymnasium

Zu Anfang der Aktion steckten die Schülerinnen und Schüler, von denen die meisten aus der 9. Jahrgangsstufe waren, zusammen mit Mitgliedern der Schülervertretung das genaue Gebiet ab. Dazu wurde unter Einsatz von Hammer, Pfählen und Absperrband  der Ort bestimmt, an dem die beiden Sitzgruppen entstehen sollen. Dann griffen alle zu Schüppe und Spaten, um in dem zum Teil harten Boden die Gräben der äußeren Begrenzung zu erstellen.

Den weiteren Aushub soll nun ein Bagger bewältigen, bevor die Schülerinnen und Schüler wieder tätig werden.