Noch bis März 2011: Führungen für Kinder und Jugendliche

Die Städte und ihre Veränderung in den vergangenen 100 Jahren sind der Ausgangspunkt für eine Reihe spannender Fragen und Experimente zur Zukunft der Stadt, die in den Führungen und Workshop für Kinder und Jugendliche behandelt werden. Die Ergebnisse des Begleitprogramms werden nach und nach zu einer ergänzenden Ausstellung zusammengestellt.

Dynamik und Wandel der Städte am Rhein Dynamik und Wandel der Städte am Rhein Dynamik und Wandel der Städte am Rhein


FÜHRUNGEN FÜR SCHULKLASSEN jeweils 10-12 Uhr
26.01. (AUSGEBUCHT!)
01.02. + 09.02. + 15.02. + 23.02.
01.03.
sowie auf Anfrage, Kosten: 20 € / Schulklasse (inkl. Eintritt)

• Grundschulen (Klasse 3/4)
In den Führungen setzen sich die SchülerInnen während des ca. 2-stündigen Ausstellungsaufenthalts mit den Themen der Ausstellung aus Sicht der Kinder auseinander. Nach der Erkundung der Ausstellung schließt sich eine praktische Übung an, in der die vertieften Themen gestalterisch oder spielerisch umgesetzt werden. Dabei steht die Perspektive der Kinder in Bezug zu den Inhalten der Ausstellung im Mittelpunkt.

• Unter- und Mittelstufe: „Die Stadtmacher“
Das Thema Stadtentwicklung während der letzten 100 Jahre anhand der in der Ausstellung dargestellten Themen wird in einem Ausstellungsrundgang erarbeitet. Im Anschluss wird das Thema „Stadtmacher“ vertieft: auf der Grundlage der erarbeiteten Erkenntnisse über die wesentlichen Aspekte der Stadtentwicklung werden die Schüler in einem Rollenspiel als Stadtmacher tätig.

Ort:
RheinForum, Konrad-Adenauer-Ufer 3, 50668 Köln

Veranstalter:
JAS – Jugend Architektur Stadt e.V. in Kooperation mit M:AI Museum für Architektur und Ingenieurkunst in Nordrhein-Westfalen

Anmeldungen:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

oder 0177.7517590 (Britta Grotkamp) / 0176.23201206 (Päivi Kataikko)

"Dynamik + Wandel - Ausstellung zur Entwicklung der Städte am Rhein 1910-2010+" ist eine Ausstellung des M:AI in Kooperation mit der Regionale 2010 und dem Kolleg_Stadt_NRW (RWTH Aachen, TU Dortmund, BU Wuppertal).

Ausstellungszeitraum ist vom 4. November 2010 bis 2. März 2011, di – so 11- 18 Uhr, mo und 24., 25., u. 31.12.2010 und 1.1.2011 geschlossen.

Mehr Informationen zur Ausstellung gibt es unter: http://www.mai-nrw.de/