Ochtrup/ Januar bis Juni 2016

JAS e.V. veranstaltet eine Ideenwerkstatt zur Beteiligung von Kindern und Jugendlichen an der Planung von Spiel- und Bewegungsangeboten im Bereich der Innenstadt Ochtrup!

Die Stadt Ochtrup möchte das Spiel- und Bewegungsangebot für Kinder und Jugendliche im Bereich der Innenstadt verbessern. Um den Bedürfnissen dieser Zielgruppen gerecht zu werden, und um die Gelegenheit zu nutzen, Kinder und Jugendliche an das Thema Stadtgeschichte, Stadtentwicklung und Baukultur altergemäß und handlungsorientiert heranzuführen, veranstaltet die Stadt Ochtrup zusammen mit JASmehrere Ideenwerkstätten für Kinder und Jugendliche.

Das Ziel ist es, die Lust am Entdecken zu wecken und sich den Fragestellungen mit kreativen Arbeitsmethoden  zu nähern. Praktisches Arbeiten und die Erkundung vor Ort spielen dabei eine große Rolle. Im Ergebnis werden Ideen für die Innenstadt und im Besonderen für die Altstadt von Ochtrup entwickelt und von den Kindern und Jugendlichen präsentiert.

gallery1 gallery1 gallery1

Was: Workshops für Grundschüler der ortsansässigen Grundschulen:

Freitag, den 22. 1. und Freitag, den 4. 3. 2016

Workshops für Jugendliche ab 12 Jahren (offenes Angebot)
Samstag, den 23. 1. und Samstag, den 5. 3. 2016
jeweils 11 bis 16 Uhr

Wo: ochtrup4us, Weinerstr. 21 (ehem. Icepeak)

Ansprechpartner: Britta Grotkamp 0177- 7517590
britta.grotkamp(at)jugend-architektur-stadt(dot)de

Wer: Päivi Kataikko- Grigoleit, Britta Grotkamp

Kooperationen: Stadt Ochtrup

b_145_94_16777215_00_images_stories_bilder-nrw_id_458_ochtrup_logos-ochtrup1.jpg

b_145_94_16777215_00_images_stories_bilder-nrw_id_458_ochtrup_logos-ochtrup2.jpg