Essen/ 29. Mai 2015

Eine Delegation aus Ministerien und anderen Institutionen aus Jordanien hat im Rahmen ihrer Studienfahrt zum Thema Bildung für nachhaltige Entwicklung für Kinder und Jugendliche in Deutschland auch JAS VOR ORT besucht. JAS stellte für die Gruppe ein Tagesprogramm im Ruhrgebiet zusammen, bei dem es um die Bildung für nachhaltige Entwicklung ging, zu der auch der Bereich der baukulturellen Bildung zählt.

Delegation aus Jordanien besucht JAS VOR ORT Delegation aus Jordanien besucht JAS VOR ORT Delegation aus Jordanien besucht JAS VOR ORT

Mein Traumhaus!

Essen / 11. Februar bis 4. März

 2015
Die Schnecke hat ihr Schneckenhaus, die Maus ihr Mauseloch, die Biene ihren Bienenstock. Jeder braucht ein Zuhause, das ihm gefällt und in dem er sich wohlfühlen kann. Wie sieht dein Wohlfühlhaus aus? Oder das von deinem besten Freund?

Essen / 21. Februar 2015

Wer behauptet noch, dass Inuits die einzigen sind, die erkannt haben, dass sich Schnee als Baumaterial eignet?

Essen, 20. und 21. Juli 2013

Habt ihr euch auch schon einmal geärgert, dass viele Grünflächen in der Stadt nicht besonders schön sind oder nur von Hunden benutzt werden? Oder dass manche Ecken ziemlich grau und trostlos sind?

Während der Sommerakademie 2013 konnten Kinder und Jugendliche das ändern! Zumindest für einen Tag...

Essen, 10. November 2012

Wie kommt man von einem Hut zu einem Raum? Kinder zwischen 6 und 13 Jahren sind in dem Workshop „Aaltos Wellen“ auf Alvar Aaltos Spuren gewandelt. Frei nach dem Motto „Von der Türklinke bis zum Haus“ wurden integrierte Designkonzepte entwickelt und umgesetzt.

 Aaltos Wellen  Aaltos Wellen  Aaltos Wellen

Essen, 28. Oktober 2012

Benjamin Sieber von Gerber Architekten aus Dortmund berichtete, wie aus einem Brauereihochhaus ein Kulturturm wurde. Als Architekt, der den Umbau mit begleitete, zeigt er anschaulich, was bei der Verwandlung des „Dortmunder U“ alles geschah.