Mai 2011

JAS VOR ORT wurde Ende Mai gleich 2-mal zum Schauplatz der ‚Finnischen Sprache’. In zwei altersgerecht getrennten Workshops beschäftigten sich die jungen Teilnehmer eifrig auf finnisch mit dem Thema „zu Hause“.

 Finnische Schule zu Gast  Finnische Schule zu Gast  Finnische Schule zu Gast

Essen, 18. und 19. April 2011

In einem zweitätigen Workshop erlernten Jugendliche Möglichkeiten, dreidimensionale Objekte auf einer zweidimensionalen Fläche so abzubilden, dass dennoch ein räumlicher Eindruck entsteht.

Perspektiven Perspektiven Perspektiven

Essen, Februar 2011

Seit der Eröffnung im April 2010 wird die Bauakademie - JAS VOR ORT - von Kindern und Jugendlichen regelmäßig besucht. Beim Tag der offenen Tür konnten die bisherigen Arbeiten, sowie die Räumlichkeiten von JAS VOR ORT besichtigt und verschiedene Arbeitsweisen ausprobiert werden. Nicht nur Kinder und Jugendliche interessierten sich für die Arbeit des Vereins, auch Erwachsene kamen zu Besuch und ließen sich durch die Kreativität der Teilnehmer begeistern.

 Tag der offenen Tür, 5.2.2011  Tag der offenen Tür, 5.2.2011  Tag der offenen Tür, 5.2.2011

Essen-Rüttenscheid, 28. Januar 2011

Ein Kammer in der Schule - Projekt im Helmholtz-Gymnasium

 ..schöner werden  ..schöner werden  ..schöner werden

„Stell dir vor, der Schulhof ist ein Meer und du kannst dort eine Insel bauen. Wie soll sie aussehen? Wer soll sie nutzen? Welche Ausstattung soll sie haben?“

Die Entscheidung ist gefallen!

Der erste Preis ging an die Familie de Medici aus Essen-Rüttenscheid.
HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!
JAS e.V. bedankt sich bei allen Teilnehmern.

 Lebkuchenhauswettbewerb  Lebkuchenhauswettbewerb  Lebkuchenhauswettbewerb

Essen, September 2010

 Arts for Eduction  Arts for Eduction  Arts for Eduction
RuhrTour und Workshop „Architektur und Raum“

Im Rahmen des Jugendsymposiums „Arts for Education“ bestand die Aufgabe, als Impulsgeber für die Entwicklung von Visionen für kulturelle Bildung unter Einbeziehung künstlerischer Ausdrucksformen zu fungieren. Im engen Kontakt zu den Moderatoren der Vorbereitungsworkshops wurde im Juni mit Essener Jugendlichen eine RuhrTour entwickelt und erprobt.